Save the date:

alle Veranstaltungen 2021 online

mehr erfahren

Corona angepasste AGB

Informieren sie sich unter News!

mehr erfahren

Unser Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

mehr erfahren
Stühle

Zertifizierung Schematherapie

für Kinder & Jugendliche

Grundvoraussetzung für eine Zertifizierung in Schematherapie für Kinder & Jugendliche nach den Kriterien des ISST e.V. ist die Approbation zur/m Kinder- und Jugendlichen-PsychotherapeutIn und die Mitgliedschaft im ISST e.V.. Sie können die Mitgliedschaft online auf der ISST-Webseite beantragen.

Ein Antrag auf Zertifizierung wird vorab durch nationale Zertifizierungsbeauftragte geprüft. Dies sind zur Zeit in Deutschland Christine Zens (), Hamburg, und Wolfgang Beth (), Nürnberg.

Der Anforderungskatalog des ISST e.V. zur Zertifizierung in Schematherapie mit Kindern & Jugendlichen ist auf der ISST-Webseite im Detail zu finden

Standard Certification in Schematherapie mit Kindern & Jugendlichen (ST-CA)

Sie berechtigt, Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen & Eltern durchzuführen und an Studien teilzunehmen. Damit verbunden ist auch die Option, auf die deutschen und internationalen Listen von SchematherapeutInnen eingetragen zu werden.

Nach den internationalen Richtlinien der ISST e.V. benötigen Sie:

  • Die theoretische Grundausbildung mit mind. 33 didaktischen und 15 supervidierten Rollenspiel-UE, welche durch das Basiscurriculum abgedeckt werden. Der Besuch weiterer Workshops zur Vertiefung und zum Training der praktischen Fertigkeiten ist empfehlenswert.
  • Mindestens 20 Einzelsupervisionsstunden oder eine entsprechende Anzahl an Gruppensupervisionsstunden (diese werden gemäß einer ISST-Umrechnungstabelle konvertiert). Ein Anteil an max. 3 h Selbsterfahrung wird empfohlen.
  • Es müssen mindestens 2 Behandlungs-Fälle mit mindestens 25 Therapiestunden supervidiert werden.
  • Insgesamt müssen mind. 80 Behandlungsstunden nachgewiesen werden.
  • Die Supervision muss mind. 1 Jahr andauern.
  • Eine Videoaufnahme einer kompletten schematherapeutischen Sitzung (50 Min.) mit einem Kind/Jugendlichen unter 16 Jahren inklusive einer schriftlichen Fallkonzeptualisierung (nach Young) muss von einer/m institutsfremden SupervisorIn geratet werden. Der Mittelwert des Ratings muss mind. 4,0 auf der STRS-CA-Rating-Skala erreichen.

Alle notwendigen Unterlagen werden Ihnen im Rahmen des Curriculums bzw. der Supervision zur Verfügung gestellt.

Advanced Certification in Schematherapie mit Kindern & Jugendlichen (ST-CA)

Sie ist die Voraussetzung, um nach 3 Jahren Praxis als zertifizierte/r TherapeutIn eine Zertifizierung zur/m schematherapeutischen SupervisorIn oder TrainerIn in ST-CA zu erlangen.

Zusätzlich zu den Anforderungen der Standard-Zertifizierung benötigen Sie:

  • weitere 20 Einzelsupervisionsstunden
  • auch hiervon max. 3 Stunden als Selbsterfahrung
  • weitere 2 Fälle mit mindestens 25 h
  • weitere 80 Therapiestunden, incl. Arbeit mit Eltern
  • ein weiteres geratetes Video mit einem Kind oder Jugendlichen unter 16 J. mit einer mittleren Mindestbewertung von 4,5 auf der STRS-CA-Skala

Zertifizierung als TrainierIn/ SupervisorIn in Schematherapie mit Kindern & Jugendlichen (ST-CA)

Sie ist die Voraussetzung, um nach 3 Jahren Praxis als zertifizierter Therapeut eine Zertifizierung zu/rm schematherapeutischen SupervisorIn oder TrainerIn zu erlangen.

  • Mind. 3 Jahre Praxiserfahrung in ST-CA
  • weitere 24 h in vertiefenden ST-CA Workshops (zwingend: ST bei BPS, optional: ST bei NPS, ST mit Paaren, ST bei Distanziertem Beschützermodus, o.ä.)
  • Erfahrung als Co-DozentIn in mind. zwei 2tägigen Workshops mit 12 UE in ST für Kinder & Jugendliche.
  • Mind. 8 UE Selbsterfahrung.
  • Mind. 5 zusätzliche Einzelsupervisionsstunden
  • Eine Zulassung zu supervisorischer Tätigkeit im Sinne einer Anerkennung durch eine PTK muss vorliegen.