Save the date:

Neue Curricula 2018 online!

mehr erfahren

Seminare

ab sofort online buchbar

mehr erfahren
Stühle

Vertiefungsseminare

Die Vertiefungsseminare bieten eine intensivere Auseinandersetzung mit

  • schematherapeutischen Interventionstechniken (z.B. Imaginationen, Umgang mit dem Distanzierten Beschützermodus, Umgang mit Ärger und Aggression etc.) oder
  • spezifischen Diagnosegruppen (BPS, NPS, Cluster-C- PS, Trauma, Alkohol etc.).

Hier können die in den Basis-Curricula erworbenen Kenntnisse an übungsorientierten Tagen vertieft und differenziert werden.

Wird die Zertifizierung zum schematherapeutischen Supervisor oder Dozent angestrebt, wird ein kontinuierlicher Besuch von Vertiefungsseminaren erwartet.

Das Angebot der Vertiefungsseminare richtet sich ausschließlich an Kolleginnen und Kollegen, die schon Grundkenntnisse in Schematherapie durch den Besuch von Workshops der Basis-Curricula Schematherapie für Erwachsene oder Kinder & Jugendliche erworben haben. Genauere Zugangsvoraussetzungen finden Sie bei der Anmeldung zum jeweiligen Seminar.