Save the date:

Neue Curricula 2018 online!

mehr erfahren

Seminare

ab sofort online buchbar

mehr erfahren
Stühle

News

Aktuelles rund um unser Institut

Basis-Curricula für Erwachsene im Frühjahr 2018  fast ausgebucht!

In den Erwachsenen-Curricula-Kursen im Frühjahr 2018 gibt es nur wenige Restplätze. Hierfür und für den neuen Kursdurchgang im Herbst 2018 können Sie sich hier anmelden.

Basis-Curricula für Kinder & Jugendliche in ganz 2018  fast ausgebucht!

In den Kinder-&Jugendlichen-Curricula in 2018 gibt es nur wenige Restplätze. Hierfür und für den neuen Kursdurchgang im Frühjahr 2019 können Sie sich hier anmelden.

Save the Date: ISST-Kongress am 24.-26. Mai in Amsterdam!

Ich freue mich sehr, dass der diejährige Kongress des internationalen Verbandes der Schematherapie (ISST e.V.) ganz in der Nähe in Amsterdam stattfindet. Er bietet Gelegenheit, viele renommierte internationale Vertreter der Schematherapie kennenzulernen, in Workshops die eigenen therapetischen Kompetenzen zu vertiefen oder Einblicke in die aktuelle Forschungslage zu bekommen, und vor allem die lebendige und familiäre Atmosphäre mit viel Raum zum Austausch mit internationalen Kollegen zu genießen.
Die Anmeldung erfolgt über die Seite der ISST hier.

Ich freue mich, vielleicht auch Ihnen dort zu begegnen?!

Neue Vertiefungsseminare 2018!

Erstmals seit Bestehen des IST-K werden über das ganze Jahr verteilt Vertiefungsseminare angeboten. Wir möchten Ihnen so eine kontinuierliche Möglichkeit der Weiterbildung bieten.

Zu den bewährten Themen gehören Schematherapie bei Zwangsstörungen mit Ellen Gross, ein Vertiefungskurs Imagination mit Susan Mehraien, ein Workshop zum Umgang mit dem Distanzierten Beschützer mit Claudia Stromberg, ein zweitägiger Intensivkurs zur Schematherapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörung mit Eva Fassbinder, ein Update-Tag für Kinder- und Jugendlichen-Schematherapie und Supervisionstage für Kinder- und Jugendlichen-Schematherapeuten, jeweils mit Christof Loose.

Daürber hinaus laden wir Sie zu spannenden neuen Themen ein, wie z.B. ein Seminar zur Ausrichtung der therapeutischen Beziehung an den Basisbedürfnissen mit Guido Sijbers, ein Workshoptag zum Aufbau des Gesunden Erwachsenen-Modus mit Julia Schuchardt, ein Seminar zur Integration körperorientierter Techniken in die Schematherapie mit Gerd Zimmek, ein Kurs zum Umgang mit Selbstschutzmodi bei Kindern mit Dr. Christof Loose und ein Workshop zur Schematherapie bei High-functioning Autismus mit Claus Lechmann.

Wir wünschen Ihnen gute Inspirationen durch unser vielfältiges Programm!
Einen Überblick über alle buchbaren Vertiefungsseminare finden Sie hier.