Save the date:

Neue Curricula 2018 online!

mehr erfahren

Neue Seminare

ab sofort online buchbar

mehr erfahren

Highlight 2017

Workshop mit Prof. David Edwards

mehr erfahren
Stühle

Leitung

Gisela Henn-Mertens

Geschäftsführerin & Trainings-Direktorin: Gisela Henn-Mertens

Das Institut für Schematherapie Köln wurde 2009 von Petra Baumann-Frankenberger gegründet. Seit Juli 2016 wird es unter der Führung von Gisela Henn-Mertens geleitet.

Nach dem Psychologiestudium in Münster und mehrjähriger therapeutischer und wissenschaftlicher Tätigkeit am Christoph-Dornier-Centrum, Münster, erreichte Gisela Henn-Mertens den Abschluss der Psychotherapie-Ausbildung in der APV Münster im Vertiefungsverfahren Verhaltenstherapie. Nach stationärer Arbeit im Alexianer-Krankenhaus, Köln, und der Universitätsklinik für Psychiatrie, Bonn, arbeitet sie seit 2003 freiberuflich in ihrer psychotherapeutischen Praxis in Köln.

Die Schematherapie lernte Gisela Henn-Mertens 2005 durch erste Workshops mit Prof. Heinrich BERBALK, Jeffrey YOUNG und Arnold ARNTZ kennen. Es folgte eine kontinuierliche Auseinandersetzung und Einarbeitung in Theorie und Praxis der Schematherapie, u.a. bei Wendy Behary, David Bernstein, Gitta Jacob, Eckhard Roediger, Guido Sijbers und Christine Zens, die schließlich 2010 in der Zertifizierung zur Advanced Supervisorin und Trainerin mündete. Schwerpunkte ihrer therapeutischen Arbeit ist die Auseinandersetzung mit Cluster-C-Persönlichkeitsstörungen und die Integration achtsamkeitsbasierter Interventionen in die schematherapeutische Arbeit.

Gisela Henn-Mertens ist dem Institut für Schematherapie Köln seit 2010 durch Supervisoren- und Dozententätigkeit eng verbunden. Sie setzt die erfolgreiche Arbeit ihrer Praxis-Kollegin Petra Baumann-Frankenberger für eine Weiterverbreitung der Schematherapie in Deutschland engagiert fort und freut sich auf Ihr Interesse an den angebotenen Veranstaltungen.

Christof Loose

Koordinator des Curriculums Schematherapie für Kinder, Jugendliche und Eltern: Dr. Christof Loose

Seit 2013 ist Dr. Christof Loose aus Düsseldorf als Koordinator des Curriculums "Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern" in der Institutsleitung tätig.

Herr Dr. Loose ist Diplom-Psychologe, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, zertifizierter Schematherapeut für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (ISST e.V.) und leitet als Chair die Arbeitsgruppe „Gruppen-Schematherapie für Kinder und Jugendliche“ innerhalb des ISST.

Herr Dr. Loose war maßgeblich an der Entwicklung des Konzeptes der Schematherapie für Kinder und Jugendliche und den begleitenden Buchveröffentlichungen beteiligt. Mehr zu seiner Arbeit erfahren Sie auf seiner Homepage.